Externer Link: Klicken Sie hier um zum Internetauftritt der Stadt Hilden zu gelangen.

Intro Abenteuersommer

 

In den Sommerferien nimmt die Wilhelm-Busch-Schule wieder

am Abenteuersommer der Jugendförderung Hilden teil!

 

Gemeinsam mit dem Jugendtreff am Weidenweg findet diese Aktion statt:

in der 4. + 5. Ferienwoche (07.08.17-17.08.17)

an unserem Standort Richrather Straße 134

 

Es war einmal ein friedliches Land, in dem sich Märchen und abenteuerliche Geschichten ereigneten, wie sie jedem von uns bekannt sein dürften. Man traf früh morgens das Rumpelstilzchen beim Stroh spinnen, man konnte die sieben Zwerge beim Weg zu Arbeit in die Mine grüßen oder man stattete Frau Holle einen Besuch ab.

 

Doch eines Tages geschah etwas, mit dem niemand gerechnet hatte: mehrere berühmte Figuren aus dem Land der Märchen und Abenteuer wurden wie versteinert aufgefunden: der Wolf, der sonst immer das Rotkäppchen und die Großmutter bedrohte, die Hexe, die Hänsel und Gretel backen wollte und der strahlende Prinz, der Dornröschen wachküssen sollte. Sie allesamt waren reglos und wirkten absolut leblos. Niemand wusste sich zu helfen. Die Märchen in denen sie lebten, konnten ohne sie nicht mehr stattfinden.

 

Da kam der Königin des Märchenlandes die Idee, ihren Chefermittler von der Abteilung für mysteriöse und fantastische Angelegenheiten, Kommissar Icks Ühpsihlonn, auf diesen Fall anzusetzen. Unterstützung sollte er in diesem Fall von der Fee Kühlwalda erhalten. Außerdem schickte die Königin Kunde in ihre Hauptstadt nach Wutzeltown. Dort sollten die Bewohner alles Erdenkliche tun, damit die Geschichten des Märchenlandes ein gutes Ende finden können.

 

Wird es auch für dieses Märchen ein glückliches Ende geben?

burg

Anmeldung zum Abenteuersommer 2017  

 

...wichtig: Spendenaufruf für Sach-/Materialspenden - hier klicken!! wbs_Spendenaufruf